Blog

erstellt von Jens Brockhaus am: 02.03.2018 16:15
Heute hat sich der Kundendienst bei uns gemeldet. Nächsten Donnerstag kommt jemand vorbei und wird sich den Wintergarten ansehen.
erstellt von Jens Brockhaus am: 01.03.2018 21:50

Nach ca. 10 Tagen haben wir nach einer Rückfrage am 22.02. eine Antwort von Fingerhaus erhalten. Es wird sich der Kundendienst (bisher aber noch nicht) sich mit uns in Verbindung setzten, damit sich dieser den Wintergarten anschaut.

Die Formulierung der E-Mail ist meines Erachtens leider schlecht gewählt. Dort heißt es: "Nach Rücksprache in unserem Unternehmen werden wir, aus Kulanz und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht, einen Kundendiensttermin bei Ihnen einplanen...".
Ich komme mir bei dieser Formulierung nicht als ein Kunde vor. Wir wären auch erst einaml damit zufrieden gewesen, wenn man Fotos angefordert hätte und anschließend das weitere Vorgehen besprochen hätte.

Mal sehen wie es weitergeht.

erstellt von Jens Brockhaus am: 21.02.2018 20:10
Letzte Woche mussten wir feststellen, dass eine Außenseite des Wintergartens sich nach Außen gedrückt hat. So woie es Aussieht, haben die Dachpfetten auf die Außenseite gedrückt. Der Abstand beträgt teilweise is zu 0,5mm und man kann von Außen nach Innen schauen. Da scheint ezwas mit der Statik nicht korrekt zu sein.


Nachdem wir das Probelm festgestellt haben, haben wir  Fingerhaus über das Kontaktformular informiert.
Jetzt warten wir seid 1 Woche auf eine Rückmeldung.