Unser Bautagebuch

Dieses Bautagebuch soll unsere Erlebnisse beim Bau unseres Flair 220 der Firma Fingerhaus dokumentieren und (vielleicht) anderen Bauherren helfen.
Viel Spaß beim Lesen.
erstellt von Jens Brockhaus am: 07.09.2017 20:32
Im Juli wurde die Bodenplatte gegossen und am Montag den 04.09. wurde der Anbau innerhalb eines Tages aufgestellt. Gestern hat man dann noch vor dem Regen das Flachdach abgedichtet und die Durchbrüche sind auch schon vorgenommen worden. Fotos werde ich Zeitnah nachliefern.
erstellt von Jens Brockhaus am: 16.06.2017 21:50

Auch wenn der letzte Eintrag schon länger her ist, bedeutet das nicht, dass auch wirklich nichts passiert ist.

Im März/April diesen Jahres hatten wir nun endlich die Baugenehmigung erhalten. Rückblickend muss ich sagen, dass es nicht am Bauamt lag, dass es so lange gedauert (1,5 Jahre) hat, sondern an der Konstellation: Parzelierung eines Grundstücks, Eigentumsübertragung, Verschmelzung, Eintragung imKatasteramt,....).

Vor zwei Wochen haben wir nun die Versorgungsanschlüsse verlegt. Nächsten Montag wird nun ein Kellerfenster verschlossen und für die Versorgungsleitungen genutzt. Die Bodenplatte sol am 06.07./07.07. gegossen werden.

erstellt von Jens Brockhaus am: 06.10.2016 20:53

Leider geht es nicht wirklich voran. Die Verschmelzung der Flurstücke konnte nicht durchgeführt werden, da die Belastungen der Flurstücke unterschiedlich sind (Wieso sagt einer das einem nicht eher???). Ich habe dazu einen Notartermin nächste Woche.

Damit der Anbau dieses Jahr noch aufgestellt werden kann, muss die Baugenehmigung bis Freitag bei Fingerhaus vorliegen. Das ist wohl kaum zu schaffen. Daher wird der Anbau voraussichtlich nächstes Jahr im Februar/März aufgestellt.

Den Termin mit Partnerbau habe ich gecancelt und das Verlegen des Hausanschluss auf nächstes Jahr verschoben.

erstellt von Jens Brockhaus am: 21.09.2016 20:23

Gestern hatte ich ein Baustellengespräch mit den Versorgern. Da durch den Anbau die Versorgungsleitungen überbaut werden würden, haben wir uns dazu entschlossen den Hausanschluss zu verlegen.

Dazu wird ein Tiefbauunternehmen einen neuen Kanal zum Haus ausgraben und drei Kernbohrungen (60mm Strom, 100mm Wasser und Telefon) vornehmen.

Vorbereitend werde ich Anfangen ein Wasserinstallateur und einen Elektriker zu suchen, welche Die Anschlüsse im Keller umlegen werden.

erstellt von Jens Brockhaus am: 10.06.2016 19:56
Wie ich heute beim Bauamt erfahren habe, wird die Bearbeitung unseres Bauantrag noch einige Zeit (Monate) in Anspruch nehmen. Da für die Baugenehmigung die neue Flurnummer fehlt. Die Ausparzellierung des neuen Grundstücks und Verschmelzung mit unserem vorhanden wird wohl noch 2 Monate dauern. Man kann ja nicht alles haben. 
erstellt von Jens Brockhaus am: 09.06.2016 19:52
Heute waren wir zur Bemusterung in Frankenberg. Angereist sind wir bereits am Mittwoch. Fingerhaus hat uns für die Bemusterung eine Übernachtung in einer wirklich guten Pension spendiert.  Eingeplant war ein ganzer Tag. Da wir aber die Bodenbeläge, die Sanitärobjekte und das Streichen der Wände aus dem Leistungskatalog entfernt haben, dauerte es nur bis zum Mittag.
Unser Fingerhausberater war sehr nett und kompetent. Er gab  des Öfteren Hilfestellung. Wir waren also rundum zufrieden.
erstellt von Jens Brockhaus am: 13.05.2016 20:54
Heute habe ich die fehlenden Unterlagen eingereicht.
erstellt von Jens Brockhaus am: 13.04.2016 20:49

Heute wurde vom Bauamt fehlende Unterlagen angefordert.

  • Lageplan gem. §3 BauprüfVO (u.a. Berechnung und Darstellung der Abstandflächen) –> 2-fach
  • Berechnung der Grundflächenzahl (§19 BauNVO) –> 2-fach
  • Berechnung der Geschoßflächenzahl (§20 BauNVO) –> 2-fach
  • Äußerung der Angrenzer der Nachbarflurstücke (mit aktuellem Grundbuchauszug), Nachweis der öffentlich rechtlichen Erschließung –> 1-fach
erstellt von Jens Brockhaus am: 18.02.2016 20:59
Ich habe heute beim Architekten nach dem Status des Bauantrages gefragt und bekam die Antwort, dass dieser die Tage per Post kommen soll.
erstellt von Jens Brockhaus am: 01.02.2016 20:55
Wir haben nun die Vorabpläne erhalten und haben nur kleine Änderungen vorgenommen. Als nächstes müssten nun die Baupläne kommen.

Blog-Archiv

Archiv
<November 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
45678910
Monat
September 2017 (1)
Juni 2017 (1)
Oktober 2016 (1)
September 2016 (1)
Juni 2016 (2)
Mai 2016 (1)
April 2016 (1)
Februar 2016 (2)
Januar 2016 (1)
November 2015 (1)
August 2015 (1)
Januar 2015 (1)
Dezember 2014 (1)
September 2014 (1)
August 2014 (1)
Februar 2014 (1)
März 2013 (1)
Februar 2013 (1)
Januar 2013 (1)
September 2012 (5)
August 2012 (5)
Mai 2012 (1)
April 2012 (1)
Dezember 2011 (1)
September 2011 (1)
Juli 2011 (1)
Mai 2011 (1)
Februar 2011 (1)
Januar 2011 (1)
November 2010 (5)
Juli 2010 (1)
Juni 2010 (1)
April 2010 (3)
März 2010 (1)
Januar 2010 (1)
November 2009 (1)
Oktober 2009 (2)
August 2009 (1)
Mai 2009 (2)
April 2009 (3)
März 2009 (2)
Februar 2009 (7)
Januar 2009 (4)
November 2008 (4)
August 2008 (4)
Juli 2008 (5)
Mai 2008 (1)
Februar 2008 (3)
Januar 2008 (4)
Dezember 2007 (3)
November 2007 (4)
Oktober 2007 (2)
September 2007 (3)
August 2007 (2)
Juli 2007 (2)
Mai 2007 (2)
April 2007 (2)
März 2007 (4)
Februar 2007 (12)
Januar 2007 (11)
Dezember 2006 (10)
November 2006 (14)
Oktober 2006 (20)
September 2006 (12)
August 2006 (8)
Juli 2006 (12)
Juni 2006 (5)
Mai 2006 (9)
April 2006 (6)
März 2006 (12)
Februar 2006 (2)
Dezember 2005 (2)
Oktober 2005 (1)
September 2005 (1)
August 2005 (3)
Mai 2005 (1)
März 2005 (1)
Februar 2005 (1)
Januar 2005 (2)
Oktober 2004 (1)
August 2004 (1)
Januar 2004 (2)
November 2003 (1)
Oktober 2003 (1)
Februar 2003 (1)
September 2002 (1)
März 2002 (1)

Go