Unser Bautagebuch

Dieses Bautagebuch soll unsere Erlebnisse beim Bau unseres Flair 220 der Firma Fingerhaus dokumentieren und (vielleicht) anderen Bauherren helfen.
Viel Spaß beim Lesen.
Autor: erstellt am: 16.01.2007 16:26
Dieses Bautagebuch soll unsere Erlebnisse beim Bau unseres Fingerhauses Flair 220 dokumentieren und vielleicht anderen Bauherren helfen.
erstellt von Jens Brockhaus am: 26.01.2009 22:10

Aufgrund meiner Reklamation bei Fingerhaus, hat sich heute die Firma Lorenz bei uns gemeldet. Wir haben uns darauf geeinigt, dass ich erst einmal ein paar Fotos von der Messuhr sende, welche sich dann ein Installateur ansieht und sich bei uns melden wird. Der Druckabfall ist seid ein paar Tagen nicht mehr vorhanden. Leider zeigt eine Messuhr bei einem Druckbehälter nichts an.

Bei dem Telefonat hat sich herausgestellt, dass man bei der Erdwärmepumpe eine regelmäßige Wartung durchführen lassen sollte. Ich war über diese Information ein wenig erstaunt, da uns damals bei der Einstellung der Heizung der Installateur sagte, dass die Heizung Wartungsfrei sei. 
Viessmann scheint diesbezüglich seine Meinung geändert zu haben. Ich bin nur froh, dass ich das jetzt erfahren habe, denn ansonsten wäre ich immer noch davon ausgegangen, dass keine Wartung der Heizung nötig sei. Dies nur zur Info für andere Vitocal-Eigentümer.

erstellt von Jens Brockhaus am: 22.01.2009 13:37

Ich habe mir mal die Logfiles des Bautagebuchs angesehen. Seid Eröffnung meines Weblogs, haben sich dieses 66.525 Besucher angesehen.

erstellt von Jens Brockhaus am: 22.01.2009 13:31

Seid ca. 2 Tagen haben wir einen Druckabfall beim warmen und kalten Wasser. Der Wasserdruckregulierer hinter der Wasseruhr steht auf ca. 3 Bar, ein Druckmesser an den Druckbehältern der Heizung steht auf 0. Ich habe daraufhin heute Morgen bei Fingerhaus angerufen und den Störfall gemeldet. Der Mitarbeiter von Fingerhaus hat mir zugesagt, dass sich die Firma Lorenz (Heizungsinstallateur) sich mit mir in Verbindung setzen wird, um das Problem zu beheben.

erstellt von Jens Brockhaus am: 26.11.2008 11:21
Ende letzter Woche erhielten wir  ein Schreiben der Firma Viessmann. Für eine Qualitätssicherungsmaßnahme wollte man gerne unseres Heizung (Vitocal 343) kostenlos überprüfen. Da sagt man doch nicht nein.  Am Freitag habe ich dann bei Viessmann angerufen und eine Termin für gestern vereinbart. Gestern kamen dann zwei Techniker die die Heizung ca. 4 Stunden genau unter die Lupe genommen haben. Bei meiner Frage, was die Techniker genau machen würden erhielt ich unter anderem die Aussage, dass der Heizstab der Heizung  gewechselt werden würde. Das fand ich komisch. Laut dem Techniker gibt es bei Kunden Heizungen, bei der der Heizstab die Sicherung rausfliegen lässt. Deshalb sollte dieser bei uns gewechselt werden. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ansonsten scheint die Heizung Ordnunggemäß eingestellt zu sein. Das klingt ja beruhigend.
erstellt von Jens Brockhaus am: 14.11.2008 20:48
Heute haben wir unsere Stromabrechnung für das letzte Jahr erhalten. Und wie wir schon vermutet haben, hat sich diese im Vergleich zum Vorjahr gesenkt (Gott sei Dank).
Bei der ersten Abrechnung haben wir fast 4 Monate komplett mit Strom geheizt und man muss berücksichtigen, dass das Estrichprogramm der Heizung ganz schön Strom frisst.
Aktuelle belaufen sich die Heizkosten auf ca. 2,85 EUR pro Quadratmeter im Jahr bzw. 8,2 Kw/Tag.
Nähere Angaben findet ihr bei den Nebenkosten.
erstellt von Jens Brockhaus am: 05.11.2008 20:24

Beim durchforsten meiner Baulinks ist mir aufgefallen, dass dort schon 40 Bautagebücher über Fingerhäuser aufgelistet sind. Das finde ich schon beachtlich. Als ich vor ca. 2,5 Jahren mit dem Bautagbuch angefangen habe, gab es gerade mal eine Handvoll davon.

erstellt von Jens Brockhaus am: 05.11.2008 20:17

Unsere Natursteinmauer mit Findlingen im Bereich des Kellers ist nun endlich fertig gestellt. Es hat einige Zeit in Anspruch genommen die Findlinge mit dem Bagger richtig zu positionieren.

Jetzt können wir im Frühjahr uns um die Natursteinmauer oberhalb des Wintergartens kümmern.

erstellt von Jens Brockhaus am: 28.08.2008 13:35

Beim googlen bin ich auf die Bautagebücher der Familie Zimmermann (Medley 300), der Familie Reingruber (Medley 200B)  und von Andrea und Andreas (Flair 420) gestossen und habe sie in meiner Linkliste aufgenommen.

erstellt von Jens Brockhaus am: 14.08.2008 20:59
Am Montag  war der Installateur dort und hat das Problem mit der Heizung gelöst. Eins muss man Fingerhaus lassen. Bei Problemen ob groß oder klein kümmert man sich darum. Das ist leider nicht bei allen Firmen der Fall.
erstellt von Jens Brockhaus am: 06.08.2008 14:23

Heute war wie vereinbart, ein Außendienstmitarbeiter von Fingerhaus vor Ort und hat sich um den lose Rollladenhalterung gekümmert und das schneller als erwartet. Einfach den Akkubohrer genommen und die Schraube richtig festgezogen.

Das hätte eigentlich auch machen können, ohne das der Mitarbeiter sich extra auf den Weg hätte machen müssen. Mea Culpa.
An dieser Stelle Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.